Wie kann ich teilnehmen?

In der Regel werden Sie angeschrieben und Sie bekommen einen Termin.

Wenn Sie zu dem angebotenen Termin nicht kommen können, haben Sie die Möglichkeit diesen über die Zentrale Stelle (089-570 93 40 200) ändern zu lassen.

Sollten Sie zwischen 50 und 69 Jahren alt sein und bisher noch keine Einladung zum Mammographie-Screening erhalten haben oder sollte ihre letzte Einladung schon länger als 2 Jahre zurück liegen, dann haben Sie die Möglichkeit sich mit der Zentralen Stelle (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 089-57093 40 200) in Verbindung zu setzen.

Die Kosten für die Screening-Untersuchung werden im Rahmen Ihres gesetzlichen Krankenversicherungsschutzes übernommen.
Bringen Sie zu dem Untersuchungstermin aber bitte Ihre Versicherungskarte mit.

Sollten Sie privat versichert sein und in Ihrem Krankenversicherungsvertrag einen Selbstbehalt vereinbart haben, so können individuelle Regelungen gelten.

Meist übernehmen auch die Privaten Krankenversicherungen die vollen Kosten der Untersuchung. Sprechen Sie Ihre Private Krankenversicherung wegen der Kostenübernahme an.

Joomla SEF URLs by Artio